Sonntag 09.10.2022 um 19:00h

"Romantik im Vegesacker Geschichtenhaus"

stilistisch ungebundene Musik mit E-Gitarren und Piano - Texte von Percy Shelley, Popstar des 19. Jahrhunderts

Das Musikerpaar Karin und Michael aus Bremen-Nord suchten nach Texten für ihre Kompositionen.

Fündig geworden sind sie bei Percy Shelley, dem englischen Romantiker und Ehemann der
Frankenstein-Autorin Mary Shelley.

Shelley war der sozialkritischste Romantiker der englischen Reformbewegung des frühen 19. Jahrhunderts. Die Shelley-Texte werfen ein realistisches Licht auf die sich damals industrialisierende Gesellschaft.
Shelley starb vor 200 Jahren bei einem Segelunfall im Mittelmeer. Er hat ein Lebenswerk hinterlassen, dass sich mit der poetischen Kraft heutiger Künstler vergleichen lässt.

Aus popkultureller Sicht reiht er sich durch seinen frühen Tod in die tragische Folge der Genies Jim Morrison, Jimmy Hendrix, Janis Joplin und in jüngerer Zeit Amy Whinehouse ein.
Übrigens teilweise ausgesprochene Hippiekünstler und damit Vertreter einer Zeit, die mit der Epoche der Romantik viel gemeinsam hat.

Dass die Romantik sich nicht in Blütenpracht und Händchenhalten erschöpft, werden die Shelley-Fans Karin Meyer und Michael Schädlich im Vegesacker Geschichtenhaus unter Beweis stellen.

Termine:
Freitag 09.09.2022 um 19:00h
Sonntag 09.10.2022 um 19:00h

Einlass: um 18:00h

Eintritt: 10€/erm. 8€

Tickets: Vegesacker Geschichtenhaus, Zum Alten Speicher 5a,
Tel. 0421 / 89 77 66-40, info@vegesacker-geschichtenhaus.de
www.vegesacker-geschichtenhaus.de

Foto: Dariusz Mazur